SH-Modellbau

Präzision im Detail

Über mich

Sebastian Heer

Mein Name ist Sebastian Heer, in diversen Modellbauforen nenne ich mich auch Ryan_AC.

Geboren wurde ich 1986 im schönen Aachen im Westen von NRW, lebe aber derzeit in der Eifel in Kalterherberg bei Monschau. Ich bin zwar überwiegend in Aachen unterwegs, jedoch findet man mich des öfteren auch auf Modellbau-Treffen im Raum NRW und Rheinland Pfalz. 

Warum diese Seite und warum Modellbau?

Schon in meiner Kindheit entdeckte ich meine Begeisterung für Technik und Modellbau. Früh begann ich mit dem Bau von Plastikmodellbausätzen. Vor allem 1/35er Militärmodelle hatten es mir angetan. Den Einstieg in den RC-Modellbau fand ich, als mir mein Großvater eines Tages ein RC-Modell des Hochseeschleppers Oceanic vermachte. Mit der ersten Fahrt auf dem heimischen Weiher hat mich das Modellbauvirus dann endgültig gepackt und Plastikbausätze reichten nicht mehr aus. Fortan mussten alle Modelle ferngesteuert sein. 

In meiner Jugend war ich zunächst einige Jahre im RC-Schiffsmodellbau aktiv. Als ich eines Tages in einem Modellbaukatalog ferngesteuerte Panzermodelle im Maßstab 1/16 entdeckte, stand für mich fest, dass ich eine neue Modellbausparte gefunden hatte, in die ich unbedingt einsteigen muss. Mein erstes Modell eines RC-Panzers war ein M4A3-Sherman im Maßstab 1/16. Die Geländegängigkeit und Robustheit dieses Modells haben mich sofort fasziniert. Nachdem ich ein paar Modelle dieser Art gebaut hatte reichte mir das Bauen von Modellen "Out of the box" allerdings nicht mehr aus und ich begann die Modelle, mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln, stets etwas zu verbessern.

Mittlerweile baue ich kein Modell mehr "out of the box". Bausätze verwende ich jedoch ab und an noch als Ausgangsbasis für diverse Projekte. Mein Schwerpunkt liegt heute in der Verbesserung von Bausatzmodellen, z.B. durch die Konstruktion eigener Antriebssysteme sowie in der Umsetzung von Eigenbauprojekten. Die zeichnerische Planung solcher Projekte erfolgt im 3D-CAD-Programm. Bei der Fertigung von Bauteilen setze ich überwiegend meine CNC-Portalfräse ein. Neben dem CNC-Fräsen wende ich jedoch auch konventionelle Fertigungstechniken an. Ab und an kommt man um die gute alte Feile eben nicht herum...

Da ich in den letzen Jahren oft gefragt wurde, ob ich Teile die ich konstruiere auch verkaufen möchte, kam der Gedanke zur Anmeldung eines Gewerbes und Erstellung dieser Website. Jochen Kraus von RK-Modellversand, mit dem ich schon viele gemeinsame Projekte verwirklicht habe, stand mir beim Aufbau des Gewerbes mit Rat und Tat zur Seite. An dieser Stelle ein herzliches "Danke" Joe! 


Warum ausgerechnet Militärmodellbau?

Das Bauen von Militärmodellen hat nichts mit Kriegsverherrlichung zu tun. Für mich stehen bei diesem Hobby die technisch-historischen Aspekte im Vordergrund. Ich möchte mich daher ausdrücklich von jeglicher rechter Gesinnung und dergleichen distanzieren.